Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Wasserball: Mit Ach und Krach ins Viertelfinale

Trotz eines erneut durchwachsenen spielerischen Auftritts erreicht die SG Wasserball Dresden das Viertelfinale im ostdeutschen Wasserballpokal. Nur dank einer ansprechenden kämpferischen Leistung und großer Unterstützung von Rängen erreichten die Hausherren letztlich einen knappen 7:5 Heimsieg gegen eine zweikampfstarke Mannschaft der SG Schöneberg aus Berlin. 

"Wir haben uns heute gegen einen überraschend robust auftretenden, pressspielenden Gegner schwer getan", so der Coach Martin Höfler. "Zudem haben die Schöneberger schnell umgeschaltet und wir sind oft nach kleineren Fehlern hinterher geschwommen". Beim Stande von 5:5 im letzten Viertel war für beide Seiten noch alles drin.

"Gut war, dass wir über die gesamte Spielzeit versucht haben Bewegung drin zu halten und so Überzahlspiele provozieren konnten", so Höfler. Und so erarbeite Sascha Kurlykov die zwei spielentscheidenden Rausstellungen, die letztlich zum 7:5 Endstand im letzten Viertel führten. Die Viertelfinalpartie findet nun Ende Mai statt, Gegner und Spielort werden noch ausgelost. Sollten sich die Dresdner nochmals behaupten, winkt die Teilnahme am attraktiven Final-Four-Turnier.

Erst vor zwei Jahren konnte dabei die SGW Brandenburg im Halbfinale überraschend ausgeschaltet werden, um letztlich im Finale gegen den jetzigen Bundesligisten SVV Plauen den Kürzeren zu ziehen. 

SG Wasserball Dresden - SG Schöneberg Berlin 7:5 (2:3, 3:0, 0:2, 2:0) 

Text: Jan Weinreich, Foto beim Spiel gegen Prag: Verein

Zurück

Das könnte dich auch interessieren:
Tischfußball beim 1. TFV Dresden

Tischfußball: Von Null auf Hundert in einem Jahr

Die Jungs und Mädels des 1. Tischfußballvereins Dresden haben ein Jahr nach ihrer Vereinsgründung die Mitteldeutsche Meisterschaft im Drehstangentischfußball gewonnen.

[ ... ]

Trotz Nieselregen: Sportliche Alternativen für den Herbst

Keinen Sportkurs mehr an der Uni ergattert? Macht doch einfach die Stadt zu eurem Sportplatz. Denn auch in der kalten Jahreszeit könnt ihr euch draußen fithalten.

[ ... ]

Silat: Rolle rückwärts beim Weißen Kranich

In diesem Teil des CAZ-Sporttest geht es um die indonesische Kampfkunst Silat. Dazu hat sich unser Redakteur Florian Mentele in die Höhle des Weißen Kranichs begeben.

[ ... ]

Dresden City Triathlon: Außer Puste hoch drei

Schwimmen, Radfahren, Laufen – viele kommen schon beim Gedanken an eine Disziplin außer Atem. Beim City Triathlon werden alle drei Sportarten hintereinander absolviert.

[ ... ]

Dresden kann jetzt auch Bundesliga-Niveau

Mit der Eröffnung der neuen Ballsport-Arena sind die Voraussetzungen da für Handball, Basketball und Volleyball auf höchstem Niveau. Nun gilt es nur noch, sportlich durchzuhalten.

[ ... ]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...