Anzeige teilen

   Teilen
Die Schöne mit der Rose. Es war Freitag, der 29.06., gegen 12.00 Uhr, als ich dich an der Kreuzung Budapester-/Josephinenstraße an der Ampel stehen sah. Du warst schlank, hattest wunderschöne lange dunkle Haare, trugst ein weißes Oberteil und schwarze Hosen. Außerdem hattest du eine gelb-rote Rose in der Hand. Du überquertest die Kreuzung in Richtung Prager Straße und gingst in die Josephinenstraße weiter. Leider verlor ich dich dann aus den Augen. Sehr gerne würde ich dich wiedersehen und näher kennenlernen. Daher hoffe ich, dass du das liest oder sich jemand an dich erinnert. Ich bin über jeden Hinweis sehr dankbar. contractor18@gmx.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...