Anzeige teilen

   Teilen
Sprechtraining im November Es werden noch Teilnehmer für den Info-Vortrag „Louis Braille“ gesucht. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) 20. November 2017 – 19 Uhr – Treff im Foyer bei den Sofas. Es ist Jahre her, dass wir lesen und schreiben lernten. Wir blätterten in Büchern, beschauten uns schöne Bilder und lasen die geschriebenen Worte und Buchstaben von Schultafeln ab. Doch was, wenn uns das Glück des Sehens verwehrt bleibt? Auch dann können wir in die große Welt der Literatur und Schriftsprache eintauchen. Nur eben mit anderen Zeichen und über unser größtes Sinnesorgan, die Haut. Louis Braille brachte diese Art der Kommunikation in Umlauf. Im Vortrag lernen wir den Mann hinter der „Braille-Schrift“ kennen. Also Ohren gespitzt! siehe http://sprechtraining-dresden.de veranstaltungen@robertfoerster.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...