Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Uni besetzt! Studentenproteste in Frankreich

Studentenproteste in Frankreich
Seit Anfang März haben Studenten das Uni-Gebäude in Bordeaux besetzt.

Worum geht's? Studenten, Frankreich, Studentenproteste, Bordeaux, Macron

In Frankreich besetzen Studenten seit März Unigebäude, um gegen die Bildungsreform von Präsident Emmanuel Macron zu protestieren. CAZ-Reporterin Nerea Eschle, die zurzeit in Bordeaux studiert, berichtet.

In Frankreich gibt es kein NC-System wie in Dresden und an den meisten deutschen Unis und Hochschulen. Nun soll sich das aber ändern, denn das ORS, das Gesetz für „Orientierung und Erfolg“, soll die Zulassung per Zufallsverfahren ablösen. Für das neue Verfahren müssen die Abiturienten Bewerbungen schreiben, mit Motivationsschreiben, Noten und Lebenslauf, und werden dann nach ihrer Ausrichtung und Leistung einer Uni zugewiesen.

Der größte Knackpunkt neben dem Fakt, dass Abiturienten meistens noch keine klare Vorstellung von dem haben, was sie später machen wollen, ist dabei die soziale Ungleichheit. Telma und Bernabé, beide Besetzerinnen des Unigebäudes in Bordeaux, kritisieren, dass es sich um eine Selektion handele, die Elitenbildung fördere. Denn nicht alle Eltern können ihre Kinder auf gute und prestigeträchtige Schulen schicken, folglich ist denen der Zugang zu exklusiven Unis fast unmöglich.

Das historische Gebäude mitten in Bordeaux ist am 6. März in einer Nacht- und Nebelaktion von Studierenden erobert worden, unter ihnen war auch Telma. Auslöser für die Besetzung war ein Polizeieinsatz am Vortag. Dort wurden Studierende nach einer Generalversammlung über die Bildungsreform gewaltsam aus einem Hörsaal gebracht. Die etwa 40 Studenten wollten als Reaktion auf die ausbleibende Stellungnahme der Universitätsleitung zu diesem neuen Auswahlverfahren den Hörsaal besetzen. „Wir haben ziemlich auf die Fresse bekommen, es gab sogar Leute, die im Krankenhaus gelandet sind“, beschreibt Telma den Polizeieinsatz. Die Ordnungskräfte mit ihren verstärkten Handschuhen hätten die Demonstranten angeblich sogar ins Gesicht geschlagen.

Seit fast eineinhalb Monaten „wohnen“ Telma und Bernabé in der Uni und haben dafür ihr Studium unterbrochen. „Am Anfang hatten wir eine sehr rege Beteiligung mit täglichen Generalversammlungen, in denen wir auch beschlossen haben, uns mit Gewerkschaften und Bewegungen aus anderen Gebieten zusammenschließen“, erklärt Soziologiestudentin Telma und meint damit zum Beispiel auch die seit Monaten streikenden französischen Bahnangestellten, denn für sie ist klar: „Es sind eben nicht nur die Studenten, die unter die Räder kommen.“ Mit einem Zusammenschluss hoffen sie auch auf eine größere Wirkung, denn laut den Demonstranten sind alle Bereiche von der „hyper-liberalen Logik“ Macrons betroffen.

Auch viele Professoren sind nicht unbedingt damit einverstande – so auch mein Film-Prof, der meine Kommilitonen neulich in einem Tutorium aufforderte, „selbst aktiv zu werden“ und vor der „Ökonomisierung der Bildung durch Macron als radikalem Zentralist“ warnte. Der Zuspruch der Studentenschaft zu den Protesten hat in den letzten Wochen trotzdem deutlich abgenommen. Inzwischen gibt es noch dreimal in der Woche Versammlungen, aber die werden häufig nur noch von den Besetzern besucht. In diesen „assemblée générale“ diskutieren die Studierenden untereinander, denn es gibt auch solche, die klar gegen diese Belagerung sind, die gern einfach in die Vorlesungen gehen würden und keine Lust darauf haben, dass deswegen vielleicht ihr Semester draufgeht.

So sieht das auch Marion von der Universität Montaigne: „Ich finde das Engagement gut, aber ich finde die Art einfach übertrieben. Eine Freundin aus Paris hat mir erzählt, dass in dem besetzten Unigebäude randaliert wird. Das ist ein absolutes No-Go.“ Die 21-jährige Philosophiestudentin ärgert sich außerdem, dass es „gerade jetzt in der Prüfungszeit fast unmöglich ist, einen Platz in einer Bibo zu finden“, denn zu dem besetzten Gebäude gehören auch zwei Bibliotheken.

Telma begründet die Entscheidung der Besetzer: „Wir müssen eben zu krasseren Mitteln als zu Demos greifen, um wirklich gehört zu werden.“ Die betroffenen Studierenden haben aktuell ihre Vorlesungen in anderen Gebäuden, auch ihre Klausuren sollen wie geplant ablaufen. Wie die Bewegung weitergeht, ist nicht klar, die Klausurenphase, die beginnenden Semesterferien und die schon über einen Monat andauernde Besetzung hat die Anzahl der aktiven Unterstützer mittlerweile deutlich reduziert. „Wir wissen sehr wohl, dass wir früher oder später die Uni verlieren werden, die Polizei wird irgendwann wiederkommen, aber für uns hört es damit nicht auf“, sind sich Telma und Bernabé einig, denn die meisten hier sind schon seit Jahren politisch aktiv.

Über die Studentenproteste in Frankreich könnt ihr euch zum Beispiel auch bei der FAZ, beim Spiegel und beim Deutschlandfunk informieren.

Text und Foto: Nerea Eschle

Jetzt seid ihr dran: Habt ihr ein tolles Projekt, das ihr gerne in der CAZ vorstellen wollt? Oder gibt es Probleme an der Uni? Über welche Campusthemen sollen wir in der CAZ berichten? Schreibt an redaktion@caz-lesen.de

Zurück

Das könnte dich auch interessieren:
Stammzellspende Uniklinikum Dresden AIAS

AIAS: Stammzellspende für das Leben

Am Uniklinikum wurde Ende Januar die 30.000 Stammzellspende gefeiert. Mit dabei waren auch Anne und Ernst von der Studenteninitiative AIAS Dresden e.V.

[ ... ]

Ärztliche Schweigepflicht nicht für Studenten der TU-Dresden

Umweltdenkmal vor dem Hörsaalzentrum enthüllt

Am Montag enthüllte die TU-Umweltinitiative zusammen mit dem Referat „Wissen, Handeln und aktiv teilnehmen“ des StuRa ein „Denkmal für den Klimawandel“ vor dem Hörsaalzentrum.

[ ... ]

Ärztliche Schweigepflicht nicht für Studenten der TU-Dresden

Ärztliche Schweigepflicht – nicht für TU-Studenten?

Müssen Studenten der Uni Details zu ihrer Krankheit mitteilen, wenn sie eine Prüfung verpassen? Eine chronisch kranke TU-Studentin kämpft dagegen seit drei Jahren.

[ ... ]

Hochschulranking Orientierung oder Irreführung

Hochschulrankings – Echte Orientierung oder Irreführung?

Kampf um die goldene Ananas? Uni-Rankings sollen als Entscheidungshilfe für die Wahl des Studienortes dienen. Doch wie werden die erstellt und was sagen sie eigentlich aus?

[ ... ]

TU Dresden Mitternachtsball am Universitätssportzentrum

Wer wird Ballkönigin? – Mitternachtsball am USZ

Einmal im Jahr darf es so richtig glamourös zugehen am Unisportzentrum. Beim Mitternachtsball zeigen die Tänzerinnen und Tänzer, was sie im Sportkurs gelernt haben.

[ ... ]

Ingenieure ohne Grenzen Regionalgruppe Dresden Summercamp 2018

Ingenieure ohne Grenzen: viele Helfer, ein Ziel

Bei Projekten auf der ganzen Welt dabei sein und dabei noch was Gutes tun? Das kannst du bei den Ingenieuren ohne Grenzen. Derzeit werden noch Mitstreiter gesucht.

[ ... ]

Sachsen Bashing wissenschaftlich betrachtet

Sachsen Bashing wissenschaftlich betrachtet

„Lustvolles Verachten – die Sachsen im öffentlichen Konfliktfeld!“ ist der Titel eines Vortragsabends mit dem Politikwissenschaftler Prof. Werner J. Patzelt von der TUD.

[ ... ]

SLUB Dresden Reportage für die CAZ

Bücher-Autobahn: Hinter den Kulissen der SLUB

Wie kommen die Bücher zurück in ihr Regal? Wir haben CAZ-Reporterin Madeleine Brühl einen Tag lang in die Katakomben der großen Uni-Bibliothek geschickt.

[ ... ]

Studenteninitiative Weihnachten verschenken für Dresdner Heimkinder

Studenteninitiative: Geschenkpaten für Heimkinder

Zwei ehemalige TU-Studenten sammeln Weihnachtsgeschenke für Dresdner Heimkinder. Auch wenn sie inzwischen nicht mehr studieren, soll das Projekt auf jeden Fall weiterleben.

[ ... ]

Schlechte Laune Grumpy Cat Dresden Studenten

Schlechte Laune: Sind wir alle ein bisschen Grumpy Cat?

Liegt es am Herbstwetter? Oder sind wir immer mies gelaunt? CAZ-Autorin Jennifer Georgi wünscht sich mehr Freundlichkeit und musste ihrem Ärger mal Luft machen.

[ ... ]

Studienfinanzierung so läuft das mit dem Stipendium

Studienfinanzierung: So läuft das mit einem Stipendium

Es muss nicht immer der zeitraubende Nebenjob sein. Um dein Studium zu finanzieren, kannst du dich auch um ein Stipendium bewerben. Das musst du dabei beachten.

[ ... ]

TU Dresden will weiterhin Exzellenzuni sein

Titelverteidigung: Die TUD will weiter exzellent sein

An der TUD werden jetzt drei Exzellenzcluster gefördert. Damit stehen die Chancen gut, dass sie auch weiterhin „Leuchtturmfunktion“ hat. Wie geht’s jetzt weiter?

[ ... ]

Cafés am Campus Dresden TU HTW Zebradiele Café Listig

Gemütlich und ganz in der Nähe: Cafeterien am Campus

Lust auf Quatschen und einen kleinen Snack? Die nächste Cafeteria mit studentenfreundlichen Preisen ist nicht weit. CAZ stellt die beliebtesten Kaffeebars am Campus vor.

[ ... ]

Lehrermangel in Sachsen Quereinsteiger sind billiger

Lehrermangel: „Wenn ihr mich nicht wollt …“

Lehrer sind Mangelware. Doch der Freistaat Sachsen kann es sich offenbar leisten, ausgebildete Lehrkräfte abzuweisen. Wollen die nur Quereinsteiger, weil die weniger kosten?

[ ... ]

TU Dresden Slavisti Spiel

Komm spielen! TU-Student erfindet Gesellschaftsspiel

Der Dresdner TU-Student Dirk Dünnebeil hat ein Strategiespiel entwickelt, das mit Streichhölzern und nur fünf Regeln auskommt. CAZ stellt den Erfinder und die Geschichte dahinter vor.

[ ... ]

SZ-Leihfahrräder SZ Bike TU Dresden nextbike

Leihfahrräder: Jetzt könnt ihr 60 Minuten kostenlos fahren

Ab sofort könnt ihr mit den Leihfahrrädern von SZ Bike, die Campus von TU Dresden und HTW zur Verfügung stehen, noch länger radeln. Auch die 15-Minuten-Sperre fällt weg.

[ ... ]

Schauspielkurs am Studententheater TU Dresden die bühne

„Mal gehörig zum Affen machen“ – Kurs am Uni-Theater

Tosender Applaus, Stars und Sternchen und am Ende ein Oscar? Naja, nicht ganz. CAZ-Reporterin Jennifer Georgi hat sich für einen Schauspielkurs beim Studententheater angemeldet.

[ ... ]

vegan leben im Ausland

Fleischlos im Urlaub – als Veganer ins Ausland

Die vegane Lebensweise in den Ferien konsequent durchzuziehen, ist nicht immer einfach – aber nicht unmöglich. CAZ hat Tipps für eingefleischte Veggie-Fans.

[ ... ]

Diversity TU Dresden Onlinebefragung

Befragung: Wie gleichberechtigt sind TU-Studenten?

Im Juli startet eine Onlinebefragung zur Gleichberechtigung und Diversität an der TU Dresden. Alle So viele Studentinnen und Studenten wie möglich sollen sich beteiligen.

[ ... ]

TU Dresden Auszeit Indonesien CAZ-Autorin

Von Affen und Taxifahrern – Auszeit in Indonesien

Während die Studenten in Dresden mitten im Uni-Stress steckten, nahm sich CAZ-Autorin Jennifer Georgi eine Auszeit und reiste um die halbe Welt nach Indonesien.

[ ... ]

TU Dresden Klatsch Promovendin Professor

Klatsch- und Tratsch: Der Professor und die Promovendin

Liebe CAZ-Leser, lehnt euch zurück und vergesst für einen Moment einmal alle ernsten Themen. Denn hier kommt eine Klatsch-Geschichte mitten aus dem Uni-Leben.

[ ... ]

TU Dresden TUUWI Alte Mensa Mommsenstraße

TU-Campus: Lass mal ‘nen Baum pflanzen!

Die TU-Umweltinitiative (TUUWI) hat am Campus eine große Baumpflanzaktion gestartet. Selbst der Rektor hat zur Einweihung am 18. Mai die Gießkanne geschwungen.

[ ... ]

Woofing an der Algarve

Woofing: Ponys und Punks an der Algarve

Die Idee: einmal eine Weile auf einer Farm arbeiten. Die Realität: ein selbst gebautes Domizil mit Wohnwagen. CAZ-Reporterin Tanja Stich war als Volunteer an der Algarve.

[ ... ]

Promotion an der TU Dresden

Promotion geplant? Das solltet ihr beachten

Ihr wollt nach dem Master einen Doktorhut? CAZ hat die wichtigsten Fragen zum Thema Promotion gesammelt, die ihr euch stellen solltet, bevor es losgehen kann.

[ ... ]

CAZ Sprachreise Kuba Madeleine Brühl

Rum und Rumba – zum Sprachkurs nach Kuba

Zwei Währungen, Busfahren bei offener Tür und mehr Reisgerichte als in China – CAZ-Reporterin Madeleine Brühl lernte Kuba als Land mit vielen Gegensätzen kennen.

[ ... ]

Campus Classics: CAZ verlost eine Fahrt im Oldtimer

Spritztour gefällig? Am 2. Juni starten wieder die Oldtimer der „TU Campus Classics“ zu ihrer jährlichen Ausfahrt. Und du kannst mit etwas Glück als Beifahrer dabei sein.

[ ... ]

TU Dresden Trimm Dich Pfad

Highway-TU-Health! Trimm-Dich-Pfad am TU-Campus

Fit werden ist jetzt ganz einfach. Auf dem TU-Campus wurden Übungsgeräte aufgestellt, an denen man einfach zwischendurch mal ein bisschen sporteln und gleichzeitig neue Leute treffen kann.

[ ... ]

Zeit Debatte Dresden Debating Union

Debattiermeisterschaft in Leipzig: Reden um die "ZEIT"

Diskutieren, argumentieren, debattieren – die Dresden Debating Union war wieder bei der „ZEIT Debatte“ und Nordostdeutschen Debattiermeisterschaft in Leipzig dabei.

[ ... ]

Kinder- und Jugendtelefon Görlitz

Mit Feingefühl: Telefonseelsorge sucht studentische Mitarbeiter

Ob Liebeskummer, Streit mit Freunden oder den Eltern – das Kinder- und Jugendtelefon hat ein offenes Ohr. Aktuell werden neue Mitstreiter gesucht.

[ ... ]

TU Dresden barrierefreies Leitsystem im HSZ

Wissen, wo es lang geht – Das neue Leitsystem im HSZ

Kürzlich wurde das neue barrierefreie Leitsystem im Hörsaalzentrum der TU Dresden offiziell eingeweiht. Wir haben einen Blick auf das zweijährige Projekt geworfen.

[ ... ]

Machine Learning TU Dresden HTW Dresden

Machine Learning: Kluge Köpfe hinter den klugen „Köpfen“

Computer sind schlau – jedenfalls so schlau wie die Menschen, die sie programmieren. Am 20. März trifft sich die Informatiker-Szene beim Meetup zum Maschinellen Lernen.

[ ... ]

Lange Nacht des Schreibens TU Dresden

Schreibtisch-Yoga und Gehirn-Jogging: Hilft das?

Eine „Lange Nacht des Schreibens“ – bringt das wirklich was? CAZ-Autorin Jennifer Georgi studiert im ersten Semester an der TU Dresden und hat es einfach mal ausprobiert.

[ ... ]

US-Professorin: Australien ist kein Staat

US-Professorin behauptet: „Australien ist kein Staat!“

Australien ist ein Staat! Das schrieb eine US-Studentin in ihrer Abschlussarbeit – und fiel durch. Ihre Dozentin war sich sicher: Australien ist nur ein Kontinent.

[ ... ]

Beratung bei der Nightline Dresden

Megastress und Kummer? Bei der Nightline gibt es Hilfe

Die Freundin hat Schluss gemacht, mit dem Mitbewohner gab es Zoff. Und die Prüfung? Besser nicht dran denken! Manchmal braucht man jemanden zum Reden. Hier hilft die Nightline.

[ ... ]

Schreibblockade Lange Nacht des Schreibens

Total blockiert? Die Lange Nacht des Schreibens schafft Abhilfe

Ihr habt noch Hausarbeiten vor euch, könnt euch aber einfach nicht aufraffen? Dann überlistet euren inneren Schweinehund bei der „Langen Nacht des Schreibens“ am 1. März.

[ ... ]

Katharina Ceming "Denken hilft!"

Autorin rät: „Nehmt euch Zeit zum Nichtstun“

Zeit lassen und Prioritätenliste entrümpeln sagt Autorin und Fundamentaltheologin Katharina Ceming. CAZ hat mit ihr über Muße gesprochen und wie uns die im Studium weiterbringt.

[ ... ]

Mutterschutzgesetz für Studentinnen

Mutterschutzgesetz: Deine Rechte als Studentin

Für Studentinnen, die ein Kind erwarten, galt bis jetzt kein Mutterschutzgesetz. Das ist seit dem 1.1.2018 anders. CAZ sagt euch, welche Rechte du als Studentin hast.

[ ... ]

Hans-Böckler-Stiftung

GroKo: Studenten schreiben offenen Brief an DGB

GroKo ja oder nein? Die Ansichten, ob die SPD mitregieren soll oder nicht, sind unter den Parteimitgliedern geteilt. So reagieren Studentinnen und Studenten.

[ ... ]

HTW Dresden Fakultät Design

Design-Studium an der HTW: Bleibt alles anders

Die HTW erfindet die Fakultät Gestaltung neu und nennt sie ab jetzt Fakultät Design. Damit wird auch das Studienangebot um einen Bachelor- und Masterstudiengang erweitert.

[ ... ]

Uniabschluss und wie geht's weiter?

Studienende in Sicht – und wie nun weiter?

Der Abschluss ist zum Greifen nah, doch bei dem Gedanken wird euch irgendwie mulmig? CAZ-Redakteurin Inga Schütte geht es genauso. Das sind ihre Tipps.

[ ... ]

Uni LIve an sächsischen Hochschulen

Nachwuchs in Sicht – „Uni Live“ an Dresdner Hochschulen

Wenn Schüler die Hörsäle stürmen, ist Tag der offenen Tür an den Dresdner Hochschulen. Am 11. Januar können sich die zukünftigen Kommilitonen über Studium und Co. informieren.

[ ... ]

Internationale Weihnachtsfeier an der TU Dresden

Glühwein im HSZ: TU lädt zur Internationalen Weihnachtsfeier

Kochen, Tanzen, Akrobatik: Am 8. Dezember lädt das Kulturbüro der TU Dresden wieder zur Internationalen Weihnachtsfeier und einem bunten Programm ins Hörsaalzentrum.

[ ... ]

Miss Man Wahl im Studentenclub Aquarium

Bart ab, Strumpfhosen an – „Miss Man“-Wahl im Aquarium

Am 5. Dezember wird im Studentenclub Aquarium wieder die „Miss Man“ gekürt. Männer in Strumpfhosen? Ja! Und was für welche! Ein Spaß für jedes Geschlecht.  

[ ... ]

Gleichberechtigung an der TU Dresden

Die Sache mit dem Geschlecht – Wie gleichberechtigt ist die TUD?

Anfang November fanden an der TU Dresden die Diversity Tage mit dem Themenschwerpunkt „Geschlechterdiversität“ statt. Doch wie geht die TU tatsächlich mit dem Thema um?

[ ... ]

IG Börse in Luxemburg

IG Börse: Von der TUD ins Herz der Finanzwelt

Börse ist langweilig? Nicht mit der Hochschulgruppe IG Börse! Jedes Jahr besuchen die Mitglieder ein europäisches Finanzzentrum. Dieses Jahr war Luxemburg an der Reihe.

[ ... ]

Movember für Männergesundheit

Mediziner-Wette: Schnauzbart für die Gesundheit

52 Medizinstudenten wetten, dass sie sich einen Schnurbart wachsen lassen, um auf Männergesundheit aufmerksam zu machen. Am 29.11. ist Abrechnung auf dem Neumarkt.

[ ... ]

Studentensprache an der TU Dresden

Campussprache: Nach dem mensen noch slubben?

„I bims“ ist das Jugendwort des Jahres. Aber auch an der Uni gibt es komische Begriffe. CAZ hat sich das Phänomen von einem Sprachwissenschaftler erklären lassen.

[ ... ]

Studieren in den USA

Traumland USA? Als Studi nach Amerika

Sind die USA unter Präsident Donald Trump noch ein Traumland? Die CAZ hat nachgefragt: bei Student Florian Daase, der seinen Master in Washington D.C. macht.

[ ... ]

Bunter Abend der Fachschaftsräte an der TU Dresden

Kleinkunst im Hörsaal: Bunter Abend der FSR

Für Ruhm, Ehre und den heiß begehrten Wanderpokal startet der „Bunte Abend der Fachschaftsräte“ am 23. November um 20 Uhr im Trefftz-Bau. Der Eintritt ist kostenlos.

[ ... ]

Praktikum und Mindestlohn

Mindestlohn vs. Praktika: Arbeiten für einen Händedruck?

Wann habt ihr während eines Praktikums Anspruch auf den Mindestlohn? Leider nicht in jedem Fall. CAZ hat sich für euch mal schlaugemacht, auf was ihr bei diesem Thema achten müsst.

[ ... ]

Papierverbrauch an der Uni

Grüner Campus oder lernen gegen die Uwelt?

Wie die meisten großen Institutionen benötigt eine Uni massenhaft Ressourcen, doch ist dabei auch der Umweltschutz ein Thema? Die CAZ hat bei der TU Dresden nachgehakt.

[ ... ]

Ghostwriter im Studium

Das ist alles nur geklaut! Ghostwriter an der Uni

Wer im Studium betrügt, fliegt raus. Trotzdem gehen Studenten das Risiko ein. CAZ hat mit Anne gesprochen, die gegen Geld Hausarbeiten für andere schreibt.

[ ... ]

Studieren unter Palmen könnt ihr zum Beispiel mit dem Erasmus-Programm

Studieren unter Palmen: So bereitet ihr euch vor

Ein Semester im Ausland eröffnet neue Horizonte und kommt gut im Lebenslauf, verlangt aber auch eine sorgfältige Planung im Vorfeld. Darauf solltet ihr achten.

[ ... ]

Die TU Dresden will weiter Exzellenzuni bleiben

Statuserhalt: (K)eine exzellente Idee für die TUD

Die TUD geht mit sechs Vollanträgen für Exzellenzcluster in die nächste Runde um den Erhalt des Exzellenzstatus. Doch nicht alle finden das sinnvoll.

[ ... ]

Felix Müller als Erasmus-Student in Manchester

SLUB-Service-Point: Wenn ich mal nicht weiterweiß …

Ein Studium bringt Fragen über Fragen mit sich. Wie gut, dass es dann kompetente Ansprechpartner gibt. Und die sitzen zum Beispiel am Service-Point in der SLUB.

[ ... ]

Sexismus ist immer noch ein Thema

Püppchen oder Powerfrau: Ist Sexismus an der Uni ein Thema?

Unbedingt, meint das Orga-Team der diesjährigen „Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie“. Doch es gibt auch Kritik – und das sogar aus den eigenen Reihen.

[ ... ]

Arbeit im Studentenclub Aquarium

Engagiert: „Studentenclubs sind freie Entfaltung pur“

Viel mehr als preiswertes Bier und klebrige Böden mit Charme. CAZ-Autorin Regina Joos hat mit Sophie Wackerhagen über ihre Arbeit im Studentenclub gesprochen.

[ ... ]

Felix Müller als Erasmus-Student in Manchester

Auslandsjahr: Einmal England und zurück

Felix Müller hat bereits ein Jahr im englischen Manchester studiert. Für die CAZ schreibt er über die schwierige Wohnungssuche, gelungene Prüfungen und den Brexit.

[ ... ]

TUD-Rektor Hans Müller-Steinhagen

TU-Rektor: „Die Mensa hielt ich für Massenabfertigung“

Jeder war mal Ersti, auch der Rektor der TU. Hans Müller-Steinhagen über eigene Anfängerfehler, Stärken und Schwächen der Uni und seine Freizeitgestaltung.

[ ... ]

Die wichtigsten Ansprechpartner im Studium

Erste Hilfe: Ansprechpartner zum Uni-Start

Der Studienstart ist nicht immer leicht. Bei Fragen oder Problemen stehen euch an der Uni aber verschiedene Ansprechpartner zur Verfügung. Hier bekommt ihr Hilfe.

[ ... ]

CAZ-Redakteurin Inga Schütte

Nervensache: Damals als ich Ersti war

Verloren im Labyrinth der SLUB, mit Lehrbuch ins Bett und die erste Note eine 5. CAZ-Redakteurin Inga Schütte blickt auf ihr erstes Semester zurück – mit einem Augenzwinkern.

[ ... ]

Bärenzwinger Weihnachtsmann-Sackhüpfen

Sackhüpfen: Trainingsbeginn für Weihnachtsmänner

Es ist zwar noch ein paar Monate hin bis Weihnachten, aber wer bei der legendären Sackhüpf-Staffel mitmachen will, sollte langsam anfangen zu trainieren.

[ ... ]

Entscheidungshilfe: Viele Wege führen zum Master

Den Bachelor in der Tasche und wie nun weiter? Wenn ihr euren Master draufpacken wollt, gilt es einiges zu beachten, wie CAZ-Redakteurin Inga Schütte aus Erfahrung weiß.

[ ... ]

Welche Studieninitiative bin ich? Eine App hilft weiter

Studenten der Uni Hannover haben mit der Get Involved-App einen Wegweiser entwickelt, der durch den Dschungel der Studenteninitiativen führt. Die CAZ-Redaktion hat’s ausprobiert.

[ ... ]

Rechtspopulismus: Schweigen ist auch keine Lösung

Was tun, wenn plötzlich rechtspopulistische Sätze im Freundes- und Familienkreis fallen? Die Studenteninitiative diskursiv hat Argumente und Strategien gesammelt.

[ ... ]

Dresdner Mensen: „Müllfrei geht nicht“

Was passiert mit dem Mensa-Essen, das nicht verkauft wird? CAZ-Redakteurin Nerea Eschle hat sich mit Julia Leißner (Foto) vom Studentenwerk Dresden unterhalten.

[ ... ]

Aus für die TU-Musikwissenschaften?

MuWi-Studenten und Lehrkräfte kämpfen um ihre Fakultät, die es in ihrer bisherigen Form so nicht mehr geben soll. Professoren und Mitarbeiter glauben jedoch an das Potenzial.

[ ... ]

Tanz im Regen - Das war das Unirocks 2017

Der TU-Campus bebte zum Unirocks 2017, und das trotz Dauerregen. Schließlich gehört so ein ordentlicher Regenguss zu einem Festival dazu. CAZ war dabei.

[ ... ]

Kunstprojekt: Auf den Spuren von Karl Marx

Wie empfinden wir Arbeit und Zuhause? Ein Diplomprojekt von Dresdner und Gießener Kunststudenten versucht, Antworten zu finden. CAZ-Redakteurin Marion Fiedler hat sie getroffen.

[ ... ]

Wettbewerb: Mit dem Betonboot nach Köln

Boote aus Beton? Gibt es tatsächlich! Und das Betonbootteam der TU Dresden hat im Juni bei der 16. Deutschen Betonkanuregatta in Köln teilgenommen.

[ ... ]

Unirocks am TU-Campus: CAZ verlost Tickets

Das wird die Party des Semesters. Am 22. Juni steigt die große Sause am TU-Campus. Du hast noch keine Karten? CAZ verlost Tickets. Was du dafür tun musst, liest du hier …

[ ... ]

Campus Cooking auf der Reichenbachstraße

Beim Campus Cooking vom 19. bis 22. Juni weht in diesem Jahr ein Hauch von Festivalfeeling um die Kochtöpfe. Koch Stefan Wiertz hat sich von Streetfood inspirieren lassen.

[ ... ]

Sommer und gute Laune das ganze Jahr

Studenten fordern: Wir haben ein Recht auf Sonne!

Nur acht Stunden Tageslicht, Nässe, Kälte und Schnee – damit muss jetzt Schluss sein! CAZ-Redakteur Florian Mentele fordert: Sommersemester das ganze Jahr! Achtung, Satire ...

[ ... ]

Vollgestooled sind die Gewinner beim Uni Air 2017

Dresdner Uni Air 2017: Was für ’ne Party!

Beim Uni-Air 2017 ging dieses Jahr wieder ordentlich die Post ab. CAZ-Musikredakteurin Marion Fiedler war als Jurymitglied live dabei und hat alle Bands genau unter die Lupe genommen.

[ ... ]

Die TU Dresden nach der Zombie-Invasion

Zombie-Alarm: Ausstellung „Hope“ in der Altana-Galerie

Schon wieder Zombies an der TU! Im Kunstprojekt „New Scenario“ von Paul Barsch und Tilman Hornig spielt das Überleben und die Hoffnung nach einer imaginären Apokalypse die zentrale Rolle.

[ ... ]

Dresdner Studententage 2017 auf dem Campus der TU Dresden

Dresdner Studententage: Drei Wochen Kultur und Party

Traditionelle Highlights wie die Nachtwanderung, das MittelAlterFest und das UNI AIR sind die Basics des größten studentischen Kulturfestes in Mitteldeutschland. Doch es gibt noch mehr.

[ ... ]

Die Steuererklärung kann auch für Studenten wichtig sein

Steuererklärung als Student – betrifft mich das?

Was ich beim Nachhilfegeben auf die Hand bekomme, interessiert keinen? Doch! Der Steuerfachmann Thomas Otto erklärt, warum wir uns über das Thema Steuererklärung informieren sollten.

[ ... ]

Der ehemalige Mensaleiter Wolfgang Rischke in der Mensa Reichenbachstraße

Mensa Reichenbachstraße: 1600 Schnitzel pro Stunde

Vor 20 Jahren wurde aus der Mensa auf der Reichenbachstraße eine moderne Essenausgabe für Studenten. CAZ-Redakteurin Inga Schütte hat zum Jubiläum hinter die Kulissen geschaut.

[ ... ]